Anzeigen

Schwarze Abendkleider

Elegant in Schwarz

Coco Chanel erfand 1926 das kleine Schwarze und setzte damit den Grundstein für die beliebten schwarzen Abendkleider. Die Geburt des Klassikers der Abendgarderobe war der Trauer geschuldet. Viele Frauen verloren im 1. Weltkrieg ihre Ehemänner, wollten, trotz Trauer, in Gesellschaften auftreten. Hubert de Givenchy entwarf dann die Kleider Audrey Hepburns in "Frühstück bei Tiffany", darunter das heute teuerste schwarze Abendkleid.

Die bezeichnenden Eigenschaften der schwarzen Abendkleider sind ihre schlichte Eleganz und ihr minimalistisches Design. Die Kleider verlieren nie an Gehalt und können jederzeit aus dem Kleiderschrank gezaubert werden. Sie strahlen einen edlen Glanz aus und wirken niemals underdressed. Zu jeder Gelegenheit, bei der festliche mode angesagt ist, kann ein schwarzes Abendkleid getragen werden, ob bei einer Cocktailparty, einem Empfang oder einem Ball. Das kleine Schwarze und auch ein langes schwarzes Abendkleid zaubert eine schlanke, elegante Linie. Jede Frau mit femininen Formen fühlt sich in dem Klassiker wohl und gut angezogen. Die schwarze Farbe der Abendkleider steht zudem für die Emanzipation der Frau, für ihre Freiheit.

Die Erfindung des Kleides läutete das Ende der unbequemen Damenkleidung ein. Heute gibt es schwarze Abenkleider in allen möglichen Variationen. Die verschiedenen Designs lassen Sie mal sinnlich und sexy, mal streng und zurückhaltend wirken lassen. In jedem Fall unterstreicht es Ihre Persönlichkeit und lässt Ihnen auch viel Gestaltungsfreiheit bezüglich der Accessoires. Diese wirken auf dem schwarzen Untergrund besonders gut. Die relativ neutrale Farbe bietet den Designern die perfekte Basis, um sich in der Gestaltung auszuprobieren.

Schwarzen Abendkleider wird mit transparenten Einsätzen oder Spitze zu einem verspielt romantischem Look verholfen oder sie wirken jugendlich frisch mit bauschigen Ballonröcken. Es stehen den Designern alle Möglichkeiten frei. Sie können das kleine Schwarze sogar in Mini tragen oder Sie bevorzugen eher ein knöchellanges, wallendes Abendkleid in Schwarz. Ein schwarzes Abendkleid gehört zu der Basisausstattung eines jeden Kleiderschrankes. Es versprüht heute nicht mehr Trauer, sondern Optimismus.